Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.913 Antworten
und wurde 148.310 mal aufgerufen
 Mahindra Talk
Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 128
Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

30.09.2017 07:25
#1801 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Rost oder Nicht-Rost, Metall hat bei mir immer Priorität vor Plastik!

www.metzbox.de

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

30.09.2017 09:30
#1802 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Genau deswegen will ich eine Metallhaube.
Nur der "Willys" Schriftzug hält mich ab eine zu kaufen.

Plastik und Mahi, das widerspricht sich

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 244

30.09.2017 11:53
#1803 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Solange ich dann nicht mehr liegen bleibe, weil meine Hohlschraube unten am Tank mit Rostkrümeln zu ist, wäre es mir erstmal egal........

LG Karsten

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

01.10.2017 09:10
#1804 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Rost im Tank,

das kenne ich von meinem Miele Moped aus den 80ern. Zuerst Tank abgebaut mit grobem Splitt gefüllt und meinem Vater ins Auto gepackt zum Fahren und damit zum Schütteln. Vorher und Nachher noch mal stundenlang selbst geschüttelt, so gut es ging. Ewig... Dann Splitt raus und gut mit Wasser ausgespült und gleich danach ordentlich getrocknet und wieder in Betrieb genommen. Irgendwann war trotzdem wieder der Filter mit irgendwelchem Rost zu.
Einen neuen Tank hat es bei dem damals schon mehr als 20 Jahre alten Fahrzeug nicht gegeben.

Mit gefilterten Grüßen aus München
Jochen

www.metzbox.de

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

03.10.2017 00:12
#1805 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Hi,

Mal etwas anderes, ich durfte am Sonntag in einem russischen Kampfhubschrauber in Matkopuszta mitfliegen!

👻

https://youtu.be/PVmCEM_xhlY

Die Kiste braucht 13 l Flugbenzin pro Minute, ca 8.000 € Betriebskosten pro Stunde!

Die ungarische Armee hatte für ein Wettbewerb den Hubschrauber MI 17 zu Verfügung gestellt und das war
ein Demosprung mit der ungarischen Fahne zum Abschluss.

Leide hatte ich nur mein Eierfon mit, die Kiste kommt mit den Helligkeitsunterschieden nicht zurecht.

Leider dürfte ich noch nicht mitspringen, ich bin ein langsam Lernender Schüler und darf noch nicht selbst öffnen.

🤢

https://youtu.be/ljSdgxgkYiM

Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Zifix Offline

Mitglied


Beiträge: 1.767

01.11.2017 19:20
#1806 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Wie war das eigentlich mit Möllemann?
Hat er zu spät geöffnet?

Beste Grüße
Jochen

www.metzbox.de

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.332

01.11.2017 20:26
#1807 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Nein, er ist einfach zu früh "aufgeschlagen"
Das Fallen ist ja nicht tödlich, nur das Ankommen

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

02.11.2017 12:32
#1808 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Möllemann hatte keine Lust mehr zu leben.

Hauptschirm ohne Grund abgetrennt, Rserve nicht geöffnet, AAD ausgeschaltet.

AAD ist ein kleiner Computer der die Geschwindigkeit und Höhe kontrolliert und wenn
es kritisch wird die Reserve öffnet.



Ich mache Euch nicht den Möllemann!

Abgestürzt und die Wirbelsäule angebrochen ist mir schon bei meinem ersten Sprung passiert.

2 Monate Korsett, ich konnte nur im Wohnzimmer schlafen, danke.

Gruß

Michael

https://www.cashkurs.com/de/hintergrundi...n-w-moellemann/

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Ungarnfreund Offline

Mitglied

Beiträge: 767

02.11.2017 12:38
#1809 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Hi,

die haben sich ins Cypres (AAD) fallen lasen, verrückt.

https://www.youtube.com/watch?v=fKY4uadJXk0

Gruß

Michael

(\__/)
( ° ° )– Das ist Muuh.
Muuh hat volln Ding ana Waffel!
Wenn du auchn Ding ana Waffel hast,
kopier Muuh auf deine Seite

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.332

22.11.2017 12:37
#1810 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Glaube hier passt das Thema am Besten rein...
Entlüftung vom Getriebe/Achse.
Das kleine Miese Ventil geht ja doch mal kaputt.
Habe mir jetzt neue bestellt.
Durch Temperatur etc. entsteht dort ein Überdruck, der durch das Ventil dann abgeleitet wird.
Bei Wasserdurchfahrten (Temperatur wird ggf. niedriger) kann dann Wasser dort wieder rein?
Einige haben das Ventil offen und mit einem Schlauch die Öffnung somit weit nach oben gelegt.
Hat hier jemand Erfahrung was besser ist?
Wenn da mal Wasser reingekommen ist, sieht das Öl bei einem Wechsel grau aus.

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

22.11.2017 16:34
#1811 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Ich habe die Ventilkappe weggemacht. Dann bleibt das so ein "Nupsi" stehen.
Da habe ich einen Schlauch drüber gemacht und mit einer Schlauchschelle befestigt.
Vorder- und Hinterachse, Getriebe und Verteilergetriebe.

Das Ventil sollte dicht sein. Sieht aber nicht sehr vertrauenserweckend aus.
Bissi Dreck drin, dann klemmts und Wasser kann rein.
Deswegen Schlauch drauf.

Viele Grüße
Micha

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.332

22.11.2017 16:41
#1812 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Na ja, wenn du die Kappe abgemacht hast, ist Ventil ohne Wirkung.
Auf dem "Stupsi" liegt eine Kugel (manchmal auch nur eine Filzscheibe).
Da ist dann eine Feder, die die Kugel oder Filzscheibe gegen die Öffnung drückt.
Diese Feder wird von dem Deckel gehalten.
Deckel weg = Feder weg = Kugel/Filz weg = alles offen
Durch deinen Schlauch nach oben sollte dann da kein Wasser mehr reinkommen und das Ventil ist daueroffen.
So hab ich das auch an einem Ventil gelöst und den Schlauch bis an Oberkante Radkasten gelegt.
Aber auch da stand ich mal unter Wasser.

Andere Empfehlungen / Meinungen?

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

Micha Offline

Admin


Beiträge: 719

22.11.2017 17:29
#1813 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Das Ventil brauchts ja gar nicht mehr wenn der Schlauch drauf ist.
Der Schlauch schließt ja dicht ab.
Das Ende von den Schläuchen habe ich im Motorraum an der Spritzwand bis unter die Haube gelegt.
Dann kann ja kein Wasser mehr in die Getriebe/Diffs rein.
Außer man steht bis zur Motorhaube im Wasser. Aber dann ist es eh schon wurscht.

-----------------------------------------------

The different between a man and a boy
is the price of his toy

Mike Offline

Mitglied


Beiträge: 1.332

22.11.2017 17:52
#1814 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

ja das stimmt, andere Meinungen / Erfahrungen?

LG Mike

Mahindra fängt mit: Ma-an (Ma schauen) und endet mit ra (Reparatur Anleitung)
An manchen Stellen erlaubt der Mahindra Toleranzen von mehreren cm, an anderen Stellen duldet er keinen Millimeter

doityourself71 Offline

Mitglied


Beiträge: 244

22.11.2017 18:50
#1815 RE: Überlagertes Salatöl Zitat · antworten

Ziel bei einem Mahi ist doch dass es nicht egal ist wenn die Motorhaube unter Wasser steht...........bei meinem zumindest bald........

Das größere Problem wenn man etwas tiefer im Wasser steht ist, dass das Wasser über die Öffnung vom Schalthebel in's Getriebe läuft wenn man länger drin steht..........

Da bin ich schon am tüfteln, wie man das umgehen kann...........

Aber die Lösung mit den Schläuchen bis unter die Motorhaube ist schon ein guter Ansatz. Meiner Meinung nach besser als die originalen Ventile........

Seiten 1 | ... 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | ... 128
Heizung »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen